fbpx

WordPress vs. Individuelle Webseitengestaltung

Die Vor- und Nachteile einer maßgeschneiderten Website im Vergleich zu WordPress

						

Sie haben beschlossen, dass es an der Zeit ist, Ihr Unternehmen mit einer neuen Website auf die nächste Stufe zu heben, aber wie geht es weiter? Die Erstellung einer neuen Website erfordert Planung und Entscheidungsfindung. Eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie treffen müssen, ist die Entscheidung, ob Sie ein individuelles Website-Design für Ihr Unternehmen erstellen oder eine fertige Plattform wie WordPress verwenden möchten. Viele Unternehmen probieren WordPress aus, weil sie damit eine neue Website erstellen können, ohne einen Website-Designer zu beauftragen oder Code zu schreiben. Aber ist das die beste Entscheidung? In diesem Artikel befassen wir uns mit den Vor- und Nachteilen der Erstellung einer benutzerdefinierten Website im Vergleich zu WordPress.

Kundenspezifisches Web-Design

Benutzerdefinierte Websites werden vor allem dann erstellt, wenn der Eigentümer der Website bestimmte Änderungen wünscht, die WordPress nicht bieten kann. Oftmals werden benutzerdefinierte Websites für große, komplexe Websites mit einzigartigen Funktionen entwickelt. Um diese Art von Website zu entwickeln, müssen Sie einen Webdesigner finden, der sich auf die Erstellung individueller Websites spezialisiert hat. Das Webdesign-Unternehmen wird eine Programmiersprache und ein Framework für die Erstellung der Website verwenden. Zu den Sprachen, die sie verwenden können, gehören PHP, ASP, Python, Laravel, JavaScript und Ruby.

Vorteile

Durch die Entwicklung einer benutzerdefinierten Website können Sie diese so einzigartig wie möglich gestalten und gleichzeitig einige einzigartige Funktionen einbauen, die bei der Verwendung von WordPress möglicherweise nicht möglich sind.

Eine individuelle Website ist suchmaschinenfreundlicher als eine WordPress-Website. Das bedeutet, dass sie in Suchmaschinen besser platziert werden kann als eine, die mit Vorlagen unter Verwendung eines WordPress-CMS erstellt wurde. Dies ist sehr wichtig für jedes Unternehmen, das potenzielle Kunden gewinnen und die Konversionsrate online erhöhen möchte.

Eine maßgeschneiderte Website enthält das Branding Ihres Unternehmens und verwendet ein Design, das einzigartig ist. Dadurch hebt sich Ihr Unternehmen von der Masse ab.

Eine benutzerdefinierte Website kann zusammen mit dem Unternehmen entwickelt werden. Das bedeutet, dass Sie sich bei künftigen Änderungen an Ihrem Unternehmen jederzeit an das Unternehmen wenden können, das die Website für Sie entworfen hat, um sie neu zu gestalten.

Eine benutzerdefinierte Website bietet mehr Unterstützung als eine Website, die mit vorgefertigten Vorlagen erstellt wurde. Das liegt daran, dass sie von einem professionellen Webdesigner erstellt wurde, der auf alle Arten von Websites spezialisiert ist. Wenn also ein Fehler oder Problem auftritt, kann es immer vom ursprünglichen Entwickler behoben werden.

Benachteiligungen

Von Grund auf neu erstellte Websites sind in der Regel teurer als solche, die mit WordPress erstellt wurden. Das liegt daran, dass sie an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst werden und professionelles Fachwissen erfordern. Der Prozess der Erstellung einer benutzerdefinierten Website nimmt viel mehr Zeit in Anspruch als die Erstellung mit WordPress. Alle Änderungen an der Website können Zeit in Anspruch nehmen. Sie müssen sich auf die Zeit und Verfügbarkeit Ihrer Entwickler verlassen.

WordPress

WordPress ist ein kostenloses Webentwicklungsprogramm, das ursprünglich für die Erstellung von Blogs entwickelt wurde. Im Laufe der Jahre hat sich das Tool weiterentwickelt und ist zu einer komplexeren Plattform für die Erstellung von Websites geworden. Einer der Hauptgründe, warum Menschen diese Plattform für die Erstellung ihrer Websites wählen, ist, dass nur grundlegende Webkenntnisse erforderlich sind. Sie müssen kein Profi im Schreiben von Codes und Programmiersprachen sein oder ein Webdesign-Unternehmen kontaktieren, um eine Website zu erstellen. Tatsächlich wurden heute etwa 15% aller Websites mit WordPress entwickelt, und die Zahl wächst weiter. Im Folgenden finden Sie einige Vor- und Nachteile dieses Tools, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern.

Vorteile

Die Erstellung einer Website mit WordPress nimmt weniger Zeit in Anspruch, als wenn Sie sie von Grund auf neu erstellen. Das liegt daran, dass das CMS bereits entwickelt ist und Sie daher Zeit haben, sich auf Inhalt und Design zu konzentrieren. WordPress verfügt über eine Bibliothek mit vorgefertigten Themes. Anstatt sich mit der Erstellung eines eigenen Themes abzumühen, können Sie einfach eines aus der Bibliothek auswählen und das Aussehen Ihrer Website im Handumdrehen ändern.

WordPress bietet eine sichere Plattform für die Erstellung Ihrer Website. Das liegt daran, dass es eine große Gemeinschaft von Entwicklern ist, die zusammenarbeiten, um Sicherheitslücken oder Fehler im System zu identifizieren und dann eine aktualisierte Version des Sicherheitscodes bereitzustellen. WordPress veröffentlicht ständig neue Updates, die Sie jederzeit herunterladen und installieren können, um Ihre Website sicherer zu machen. Mit WordPress können Sie sich mit den zahlreichen SEO-Add-ons für WordPress um Ihre Platzierung in den Suchmaschinen kümmern. Mit diesen Plugins können Sie einige grundlegende SEO-Ergänzungen für jede Website vornehmen, wie Meta-Beschreibung, H1-Tags und Meta-Titel. Einige WordPress-Plugins können Ihnen sogar mitteilen, wie gut Ihre Website für Suchmaschinen optimiert ist.

WordPress bietet Themes, mit denen Sie Ihre Website an mobile Geräte, Tablets und Computer anpassen können. Diese Themes ermöglichen dem Benutzer ein positives Erlebnis, wenn er Ihre Website auf einem beliebigen Gerät besucht. Wie bereits erwähnt, begann WordPress als Blogging-Plattform. Das bedeutet, dass es immer noch über eine integrierte Blogging-Funktion verfügt, mit der Sie problemlos einen Blog erstellen und pflegen können.

Benachteiligungen

Es ist zwar toll, ein beliebiges Theme aus der Bibliothek auszuwählen, aber es kann schwierig sein, das Theme nach Ihren Wünschen anzupassen. In diesem Fall benötigen Sie die Dienste eines erfahrenen Webentwicklers, der sich mit der Funktionalität von WordPress auskennt.

Obwohl die Plattform regelmäßig Aktualisierungen und Sicherheitscode-Updates veröffentlicht, ist sie immer noch anfällig für Hacker. Diese Hacker nutzen den Zeitpunkt dieser Code-Updates aus, um in Ihre Website einzudringen und dort Schaden anzurichten. WordPress muss regelmäßig gewartet werden. Jedes Jahr werden Updates und Code-Updates veröffentlicht, um Hacker und Raubkopierer zu bekämpfen, deren Installation einige Fachkenntnisse erfordert. Wenn Sie dazu nicht in der Lage sind, sollten Sie einen professionellen Webentwickler beauftragen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sowohl individuelles Webdesign als auch WordPress ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Sie müssen je nach Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen entscheiden, welche Methode Sie verwenden möchten.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel geholfen hat.

Füllen Sie das Kontaktformular aus, um Ihr Angebot zu erhalten.

20%

Rabatt auf alle unsere Pakete
Aenean leo ligulaconsequat vitae, eleifend acer neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, tempus.